Chronik des Fördervereins

4. April 2006: Lesung im Abgeordnetenhaus

Aufstellung von Informationstafeln rund um die Gedenkstätte – eine denkwürdige Chronologie

2007: Biographie über Jürgen Fuchs im „Jaron Verlag” erschienen

2008: Hohenschönhausen‑Preis erstmals verliehen, Ehrung geht an den Schriftsteller Joachim Walther

2008: Mitgliedsbeiträge und Spenden für Förderprojekte

2008: Hohe Auszeichnungen für Gründungs und Vorstandsmitglied

2008: Angriffe auf Gedenkstättenleiter abgewehrt

2009: Gedenkstättenleiter erhält Orden

2009: Ideelle und materielle Förderung

2009: Betreuung prominenter Besucher

Feierlichkeiten zum Jubiläumsjahr 2010

Ausstellung „Gewalt hinter Gittern, Gefangenenmisshandlungen in der DDR”

Prominente Besucher der Gedenkstätte

Mittel für das ehemaliges Haftkrankenhaus

Förderverein unterstützt Film‑ und Diskussionsreihe

Förderverein ermöglicht Rundgänge für Blinde

Nachrichten aus der Mitgliedschaft

Aktion des Fördervereins: Sein Stuhl ist leer ‑ Freiheit für Liu Xiaobo!

Mitglieder des Fördervereins bei der VOS

Urteil: Prozess gegen linksextremistische Gewalt

Erich Loest und Sven Felix Kellerhoff wurden ausgezeichnet

Mitglieder gewinnen

Die Arbeit der Gedenkstätte fördern

Aktivitäten 2012

„Kiez konkret” über den Besuch von Bundespräsident Joachim Gauck

Bundespräsident Gauck besichtigte neue Ausstellung

Unser Gründungsmitglied Hans‑Eberhard Zahn ist gestorben

Berichte aus dem Verein

Dreimillionster Besucher im Ex‑Stasi‑Gefängnis Gedenkstätte ‑ kein Ort für Extremisten!

Auszeichnung für den Förderverein

Das Fördervolumen betrug 2013 insgesamt 14.762 Euro (Vorjahr: 9.875,49 €).

Eröffnung der Dauerausstellung: Gefangen in Hohenschönhausen

Kranzniederlegung und Infotreffen

Präsentation des Fördervereins

20 Jahre Gedenkstätte Berlin‑Hohenschönhausen

Ermäßigter Eintritt für Mitglieder – Neuer Besucherrekord

Spenden und Preise

Jahresmitgliederversammlung 2014

Verborgene Orte: Das Ost‑Berliner Polizeigefängnis

Theateraufführung in der Gedenkstätte

Außendarstellung des Fördervereins

Materielle Förderung der Arbeit der Gedenkstätte durch den Förderverein in 2015

Förderverein im Aufwind

Vier Millionster Besucher im Ex‑Stasi‑Gefängnis begrüßt

Bezirk Mitte plant Bärbel‑Bohley‑Straße

Bezirk Mitte plant Bärbel‑Bohley‑Straße

Anwalt der Stasi‑Opfer bleibt an der Spitze der Akten‑Behörde

Anwalt der Stasi‑Opfer bleibt an der Spitze der Akten‑Behörde

Proteste gegen Pläne zur Aufgabe der Selbständigkeit der Gedenkstätte

Proteste gegen Pläne zur Aufgabe der Selbständigkeit der Gedenkstätte

Solidarität mit den Opfern des Mauerbaus – Eine politische Demonstration mit Zeitzeugen

Solidarität mit den Opfern des Mauerbaus – Eine politische Demonstration mit Zeitzeugen

Jour fixe in der Keibelstraße in Berlin‑Mitte am 63. Jahrestag des Volksaufstandes

Jour fixe in der Keibelstraße in Berlin‑Mitte am 63. Jahrestag des Volksaufstandes

Mitglieder fördern die Arbeit der Gedenkstätte

Mitglieder fördern die Arbeit der Gedenkstätte

Entwicklungen in der Mitgliedschaft

Entwicklungen in der Mitgliedschaft

„Initiativgemeinschaft Ehemaliges Polizeigefängnis Keibelstraße”

„Initiativgemeinschaft Ehemaliges Polizeigefängnis Keibelstraße”

Bundestag will Mahnmal für Kommunismus‑Opfer

Gedenkstätte klärt Schüler über Linksextremismus auf Familienministerium fördert neuartiges Bildungsprojekt

Förderverein finanziert Workshop „Geschichte erfahren und künstlerisch gestalten”