Auszeichnung für den Förderverein

Zu Jahresbeginnn ehrte der Bezirk Berlin-Lichtenberg den Förderverein mit dem Preis für Demokratie und Zivilcourage. Den Preis, der mit 1.000 Euro dotiert ist, erhält der Förderverein für seine jahrelange unverzichtbare Unterstützung der Stasi‑Opfer Gedenkstätte.

„Unsere Preisträger haben sich seit vielen Jahren beispielhaft um die Stärkung der Zivilgesellschaft und das demokratische Miteinander verdient gemacht und empfinden eine ausgeprägte Verantwortung für die Gegenwart und Zukunft. Dafür danke ich ihnen sehr herzlich”, sagte Bezirksbürgermeister Andreas Geisel.