Förderverein unterstützt Film‑ und Diskussionsreihe

„Grenzverletzer haben keine Chance ‑ Bewegte Bilder zum Mauerbau”, so hieß die Filmreihe mit anschließender Diskussion, die Anfang Juli im Kino Babylon in Berlin‑Mitte stattfand. Anlass war der 5o. Jahrestag des Mauerbaus.
Der Förderverein ermöglichte Dank der Spenden und Mitgliedsbeiträge diese fünftägige Filmreihe der Gedenkstätte Berlin‑Hohenschönhausen. Für dieses Projekt wurden insgesamt 2.203,49 Euro Fördermittel zur Verfügung gestellt.